1. Erfahrungsaustausch von Nachbarschaftshilfeprojekten am 14. März

Einladung zur Teilnahme

In den vergangenen Jahren sind zahlreiche ehrenamtlich basierte Nachbarschafthilfeprojekte entstanden. 

Dazu gehören auch „Weimars Gute Nachbarn“ - das ehrenamtliche Nachbarschaftshilfeangebot für Senioren der Bürgerstiftung Weimar. Mit Rückblick auf unsere ersten Erfolge, bisherigen Erfahrungen und dem Ausblick auf zukünftige Aufgaben, möchten wir uns gern mit ähnlich strukturierten Projekten austauschen und vernetzen.

Wir freuen uns, Sie heute einladen zu können zum

1. Erfahrungsaustausch von Nachbarschaftshilfeprojekten
am Freitag, 14. März 2014 von 10 bis ca. 18 Uhr
in der Marie-Seebach-Stiftung, Tiefurter Allee 8 in Weimar.

Teilnehmergebühr 10,- € pro Person.

Die Veranstaltung richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/innen von Nachbarschaftshilfeangeboten und niedrigschwelligen Betreuungsangeboten nach § 45 a-d SGB XI, die vorrangig auf Ehrenamt basieren.

Im Mittelpunkt der Tagesveranstaltung werden das gegenseitige Kennenlernen sowie ein Workshop nach der „Worldcafé-Methode“ stehen.

Ablauf der Veranstaltung (Änderungen vorbehalten)

10.00    Begrüßung und Einführung in den Tag

10.15    Kurzvorstellung der teilnehmenden Projekte Kaffeepause

11.30    Projektvorstellung „Weimars Gute Nachbarn“

12.00    Projektvorstellung Gastprojekt  außerhalb Thüringens

Mittagspause

13.30    „Worldcafé“ zu Fragen aus dem Projektalltag

Kaffeepause

17.00    Ergebnispräsentation

18.00    Ende der Veranstaltung

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung bis zum 15.01.2014: Kontakt