ENTDECKERTIPP: Thüringens Geschichte outdoor

Coronabedingt sind die Museen geschlossen, aber das Museum für Ur- und Frühgeschichte hat sich dennoch etwas ausgedacht: Kollegen aus der Bodendenkmalpflege gaben ihre archäologischen Wandertipps preis. Die Wanderungen stehen in engem Bezug zu den Ausstellungsstücken im Museum. Und das macht aus der gegenwärtigen Not eine Tugend. Was jetzt beim Wandern entdeckt wird kann später im Museum besichtigt werden und gibt damit einen direkten Bezug zum erworbenen Wissen.

Unter anderem gibt es eine Archäologische Wanderung entlang der Ilm. die Route führt vom Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens zum Archäologischen Freigelände in Ehringsdorf. Leider hat das Freigelände in den Wintermonaten geschlossen, die Tour ist trotzdem echt schön!

Eine weitere Tour in unmittelbarer Nähe führt zum Ettersberg. Denn rund um den Ettersberg gibt es verborgene Wallanlagen, den alten Augustinerchorherrenstift, Grabhügel und Schanzen. All das kann und will entdeckt werden!

Informationenzu diesen und weiteren Wanderungen gibt es hier.