Gute Nachbarn packen freiwillig beim 10.Weimarer Freiwilligentag mit an

Zum 10. Mal lud die EhrenamtsAgentur zum freiwilligen Engagement für einen Tag.

Herr Einenkel half bei der Räumaktion im Scheunenlager der Villa Wilhelmina und Frau Holzhäuser unterstützte die backenden Seniorinnen im Sophienhaus.

Dem persönlichen Interesse entsprechend aktiv werden und die Vielfalt des freiwilligen Engagements entdecken - direkt dort mit anpacken, wo Hilfe gebraucht wird. Das taten mehr als 150 WeimarerInnen und darunter auch Gute Nachbarn.

Im Projekt 8 "Ein Stück vom Kuchen" zauberte unsere Gudrun Holzhäuser mit anderen freiwilligen Kuchenfeen gemeinsam mit den Bewohnerinnen vom Sophienhaus köstliche Kuchen. Nach dem gemeinsamen Eindecken der fürstlichen Kaffeetafel, gab es ein gemütliches Kaffekränzchen mit Gesprächen mit Bewohnern, musikalischen Beiträgen und gemeinsames Singen.

Im Projekt 9 "Alles muss raus!" half unser Herr Einenkel tatkräftig mit, das Scheunenlager der Mutter-Kind-Einrichtung Villa Wilhelmina in Niedergrundstedt auszuräumen und zu streichen.