Heute in der Zeitung, morgen in der VHS

„Weimars Gute Nachbarn“ stellen sich in der Volkshochschule vor

Foto: Susanne Seide

WEIMAR.  Kostenloser Infoabend will am 8. September weitere Interessierte für die ehrenamtliche Unterstützung von alleinlebenden alten Menschen gewinnen.

Bei einem kostenlosen Angebot der Volkshochschule (VHS) stellt die Koordinatorin Sabine Meyer am Mittwoch, 8. September, von 17 bis 18.30 Uhr im Haus am Graben 6 das Projekt „Weimars Gute Nachbarn“ der Bürgerstiftung vor. Es unterstützt seit 2012 alleinlebende alte Menschen mit Ehrenamtlichen, die ihnen Zeit und Muße spenden. Der Abend will weitere Weimarer zum Mitmachen ermuntern. Die Anmeldung erfolgt über die VHS.

In der Volkshochschule können sich Interessierte kostenlos für den Informationsabend über das Projekt „Weimars Gute Nachbarn“ anmelden.

(TA online, 7.9.2021)