Verleihung der Ehrenamtscard am 5.12.2017

Seniorenbegleiter unseres Projekts werden geehrt

Fotos: Sabine Meyer

Es war ein schöner Abend im Gewölbe der Stadtbibliothek anlässlich des Tages des Ehrenamts. Oberbürgermeisters Stefan Wolf richtete persönlichen, schöne und anerkennende Worten an die Geehrten und überreichte eine nützliche Karte, die unseren Guten Nachbarn in den nächsten zwei Jahren gute Dienste erweisen wird.

Mit der Ehrenamtscard werden thüringenweit Bürgerinnen und Bürger öffentlich gewürdigt, die sich in besonderer Weise für ihre Mitmenschen im örtlichen Gemeinwesen, in ihrer Gemeinde, in ihrem Landkreis bzw. in ihrer kreisfreien Stadt einsetzen.

Als Zeichen des Dankes gibt es für die Karteninhaber zahlreiche Vergünstigungen nicht nur im Heimatort, sondern in allen teilnehmenden Städten und Landkreisen Thüringens. Die Geltungs­dauer der Ehrenamtscard beträgt zwei Jahre.

Wir beglückwünschen die Preisträger und danken an dieser Stelle ebenson all unseren anderen Begleiterinnen und Begleitern für ihr Engagement.

Lesen Sie dazu auch den TA-Artikel vom 6.12.: "Im Einsatz für das Gemeinwohl"