Diese Senioren warten auf Weimars Gute Nachbarn

"Zusammen ist man weniger allein". Wer dies erkannt hat, ist schon einen großen Schritt weiter. In diesem Sinne vermitteln wir den hier wartenden Seniorinnen und Senioren eine liebevolle und zuverlässige Person die gern einen Teil ihrer Zeit für das Miteinander verschenken möchte. Eine wichtige Voraussetzung für beide sind Sympathie und Vertrauen als Basis für ein sicheres Miteinander.

Weltoffene liebenswerte ältere Dame sucht die Herausforderung

Frau B. ist eine weltoffene liebenswerte ältere Dame, für die wir schon lange eine liebevolle Gesellschaft suchen. Sie wohnt barrierefrei in Weimar Nord und benutzt überwiegend ihren Rollstuhl. Früher mochte Frau B. lange Spaziergänge im Park und liebte dabei gute, auch gern herausfordernde Gespräche mit Tiefgang. Für den Augenblick wünscht sich Frau B. eine vertrauensvolle Person, die zunächst gern mit ihr am Telefon plaudert und in der Zukunft bei schönem Spazierwetter beherzt beide Hände für den Rollstuhl frei hat. Freuen Sie sich auf eine schöne interessante Zeit!

Guter Nachbar / Gute Nachbarin für Einkaufsexpedition

Frau T. aus Weimar West ist vom Pflegedienst gut versorgt, ihre Tochter kommt regelmäßig zu Besuch. Sie auch jemanden gefunden, der für sie einkaufen geht, da sie im Rollstuhl sitzt und auf einige Hilfe angewiesen ist. Trotzdem fehlt es ihr, sich selbst im nahegelegenen Supermarkt ihre Produkte auszusuchen und dabei einen netten Gesprächspartner zu haben. Deshalb hofft sie, einen Guten Nachbar für finden, der mit ihr regelmäßig einkaufen geht und sie beim Einkaufen unterstützt. Wir wollen ihr bei dieser Suche helfen und hoffen auf diesem Wege eine hilfsbereite, starke Person zu finden, der sie nach den Beschränkungen dabei unterstützen möchte.  

Ein Herz für den Sommertraum

Nicht weit vom Park gelegen, in Weimars Innenstadt lebt Frau S. Um sie herum pulsiert normalerweise das Leben, doch sie bleibt meist allein Zuhause. Sie braucht einen Gehstock und jemanden, der sie ein wenig stützt. Doch sie hat viel erlebt und zu erzählen, über Weimar und ihr Leben. Ein Zuhörer und eine Tasse Kaffee in der Stadt -  das ist ihr Traum kommenden Sommer. Wir hoffen , es findet sich jemand, der ihr diesen Wunsch erfüllt und mit ihr auch viele gute Gespräche und auch kleine Spaziergänge im schönen Ilm-Park ermöglicht.