Aktueller Lesetipp

Zu den vielen Nebenwirkungen von Corona gehört auch: Einsamkeit. Nicht nur ein schlimmes Gefühl, sondern eine krank machende soziale Lage, für ältere, aber auch für jüngere Menschen. Dazu unser aktueller Lesetip.

Karin Haist ist die Leiterin der bundesweiten Demografie-Projekte der Körber-Stiftung in Hamburg und stellvertretende Leiterin des „Haus im Park“, eine Einrichtung, die den Generationen 50 plus Angebote zur Begegnung und gesellschaftlichen Teilhabe macht.

In einem Projekt hat sie federführend Handlungsempfehlungen für soziale Angebote vor Ort erarbeitet. Wie lässt sich Einsamkeit verhindern?

Die Broschüre findet Ihr hier zum Herunterladen und Lesen:
"GemEinsame Stadt - Kommunen gegen soziale Isolation im Alter", Körber Stiftung
Broschüre