Danke an Euch!

Dank der Engagierten wächst unser kleines stadtweites Projekt seit 10 Jahren stetig.

Monikas Spezialgebiet: Der Computer

Menschen lieben Austausch bei gemeinsamem Essen.

Heidi machts möglich: Briefe und jede Menge Weihnachtspost


Unser kleines stadtweites Projekt wächst seit nunmehr 10 Jahren stetig an Teilnehmer:innen an. Auch das öffentliche Interesse ist oft an unserer Seite. So hatten wir schon Interviews und Beiträge für und im MDR Radio und Fernsehen, Salve TV, der ARD, … Wir sind in der Stadt bekannt und unsere Netzwerke und Freunde wissen, wo wir zu finden sind.

Aber all unsere Unterstützung und herzlichen Worte wären nichts wert, ohne das vielseitige und stetige Engagement unserer vielen Ehrenamtlichen.

Und deswegen ist es heute mal an der Zeit, DANKE zu sagen. In Zeiten, in denen das Ehrenamt umso wichtiger ist, aber viel komplizierter in der Umsetzung!

Wir wollen uns bedanken, bei Euch – unseren Seniorenbegleiter:innen – die immer da sind, ihr bestes geben, um für ihre Senior:innen da zu sein, sie zu unterstützen und ihnen als guter Freund in schwierigen Situationen zur Seite zu stehen!

Ganz besonders am Herzen liegen uns auch unsere ehrenamtlichen Projektmitarbeiterinnen. Zeit für ein Danke:

Heidi: unsere Telefonkettenkapitänin der ersten Stunde. Stets engagiert und immer bestens durchgeplant, weiß sie genau, wer wann anzurufen ist – sie hat immer einen Plan B. Darüber hinaus ist sie auch unsere „Geburtsfee“. Heidi schreibt alle Geburtstags- und Weihnachtskarten per Hand(!) und immer zur richtigen Zeit. Jährlich eine Leistung an die 150 Karten für unsere Ehrenamtlichen und Senioren. Was für eine großartige Leistung! Vielen Dank dafür liebe Heidi – bleib uns noch lange wohlgesonnen….

Marita: Telefonkapitänin der zweiten Stunde, liebt es, Menschen zusammen zu bringen, gemeinsame Kaffeestunden zu organisieren und sie ist auch für den ein oder anderen Überraschungsbesuch zu haben. Sie ist immer unterwegs und hat für alles ein offenes Ohr. Wir danken Dir, liebe Marita für Deinen täglichen Einsatz und freuen uns auf viele weitere Jahre mit Dir an unserer Seite…

Dann wäre da noch unsere Monika: Noch nicht so lange als Gute Nachbarin aktiv, setzt sie doch ihre mannigfaltigen Fähigkeiten ein, um uns zu unterstützen. Für unsere Senior:innen war sie die letzten zwei Jahre unsere Weiterbildungsfee in Sachen digitale Medien. Sie stand mit Rat und Tat jeden zur Seite, der Anliegen und Fragen zur Internetnutzung hatte oder einfach mal neuen Input brauchte. Liebe Monika, wir freuen uns auf neue großartige Erlebnisse und viele Aha-Momente mit Dir!

Mit engagierten Guten Nachbarn starten wir ins Jahr 2022 und freuen uns auf viele neue Engagementgeschichten & fleißige Unterstützer!