Info zu Pflege- und Betreuungsleistungen

Seniorinnen und Senioren mit einer Pflegestufe stehen verschiedene Leistungen zu

Dieses sind Betreuungsleistungen nach §45 a/b (sowie Verhinderungsleistungen nach §39). Darunter fallen alltägliche Tätigkeiten, die Ehrenamtliche in der Seniorenbegleitung übernehmen und trifft so inhaltlich auch auf Weimars Gute Nachbarn zu.

Die Leistungen dürfen jedoch ausschließlich an anerkannte Träger ausgezahlt werden und verfallen, wenn sie nicht bei der Pflegekasse angefordert werden.

Nicht immer werden mögliche Auszahlungen genutzt, sie können aber bei Weimars Gute Nachbarn als wertvolle Spende angesehen werden (was gerade für Senior:innen dankbar anerkannt wird). 

Unsere Projektleiterin Sabine Meyer berät gerne bei Fragen zum Vorgehen. Kontakt