News im April/Mai

"Das Leuchten ist geweckt. Die Sehnsucht hat ein Ende. Zuversicht blüht." Marie A.H.


Newsletter Weimars Gute Nachbarn April/Mai 2022

Liebe Seniorenbegleiter:innen, Senior:innen, Angehörige und Freunde des Projekts,

das unbeständige Wetter des Aprils beschert uns volle Taschen mit so einigen Hilfsmitteln für einen Spaziergang im Freien: Sonnenbrille, Hut, Regenschirm, Sonnencreme, Kamm, … Es ist verrückt, dass der Spruch zum Monat jedes Jahr aufs Neue einfach passt, oder? Es lockern sich die sozialen Einschränkungen und ein erstes Gefühl von Normalität tritt wieder ein. 

Diese „neue Normalität“ wird in unserer Gesellschaft sehr unterschiedlich aufgenommen: während sich die einen freuen, ohne Ausweis und Maske viele Geschäfte betreten zu dürfen, wissen andere nicht, wie sie sich der plötzlichen Eigenverantwortlichkeit gegenüber verhalten sollen.  

Es liegt nun an uns, uns selbst und die eigene Gesundheit jeden Tag aufs Neue einzuschätzen und nach diesen Prämissen zu leben. Die Stadt füllt sich und Veranstaltungen, welche zwei Jahre lang ruhten, erfüllen nun wieder den öffentlichen Raum.

--

NEUIGKEITEN: 

Ausbildung zum Mediencoach
Die „Kurzausbildung zum Mediencoach“ mit Monika Brühl konnten drei Teilnehmer erfolgreich durchlaufen. Im März und April fanden hierfür insgesamt drei Veranstaltungstage statt, in denen neue Eindrücke gewonnen und verschiedenste Erfahrungen zu „Lernen am Smartphone und Co. im Alter“ neu durchdacht und diskutiert werden konnten.: Zum Artikel

--

VERANSTALTUNGEN: 

Eigene Veranstaltungen für ALLE Projektteilnehmer:innen & Interessierte:

Ende Mai findet unsere erste Veranstaltung im Sprachlabor (am Tempelherrenhaus) statt. Sie wird der Auftakt einer Reihe von gemeinsamen Treffen für uns und natürlich auch für unsere Senior:innen sein, welche einmal monatlich zum Mitmachen und/oder genießen einlädt. Das Sprachlabor ist Teil der neuen Klassik Stiftung Kultur - hier können unterschiedlichste Formate im Holzensemble mit vielen Sitzplätzen realisiert werden, vom kulturellen Kaffeeklatsch bis zu experimentellen Diskussionen ist alles möglich.

Wer Ideen oder Vorschläge hat, wie unsere Nutzung (gegen Monatsende, Tag & Zeit offen) aussehen könnte, der ist herzlich willkommen, diese mit mir zu realisieren. Geplant sind insgesamt vier Veranstaltungen, die uns als Austauschtreffen (Erfahrungsaustausch) in gemütlicher Draußen- Atmosphäre dienen sollen. 

  • 20.05.22 „Auftaktgenuss & Gespräche über den Nutzen und der Dienlichkeit des Sprachlabors“
  • Austausch und Vortragsgespräch von 15.00 – 16.30 Uhr im und am Sprachlabor.

Anmeldung über Weimars Gute Nachbarn erwünscht, Spontanbesuche sind aber ebenfalls möglich.

--

WEITERE VERANSTALTUNGEN

Hier findet Ihr Weiterbildungsveranstaltungen, die aufgrund ihres projektbezogenen Inhaltes auch als Teil der „Seniorenbegleiterausbildung“ gezählt werden. Beim Besuch von insgesamt 10 (von uns ausgewiesenen) Veranstaltungen erhaltet Ihr Euer Seniorenbegleiter-Zertifikat.

Aus dem Veranstaltungskalender AWO Stübchen Weimar-Nord (Ettersburger Str. 71):

  • 11.05.22 „Richtiger Umgang mit Medikamenten“ mit Apotheke Am Sonnentor um 14 Uhr
  • 12.05.22 „Sturzprophylaxe“ mit Anja Benke um 14 Uhr

Anmeldung bei Nancy Bösemann (TEL 0151 179 029 69)

Weitere Infos & Termine (Seniorentreffs/Veranstaltungen in Nord & West) unter: 
Mitten im Alter - AWO REGIONALVERBAND MITTE-WEST-THÜRINGEN E.V. (awo-mittewest-thueringen.de)

--

NEUE VERANSTALTUNGSREIHE

Die Impulsregion Erfurt – Weimar – Jena – Weimarer Land startet eine kostenlose Gesundheitstrainingreihe an verschiedenen Standorten und lädt zum Ausprobieren (für jung & alt) ein. Weitere Infos & Termine unter: Impulsregion Erfurt, Jena, Weimar, Weimarer Land

  • 03.05. 22 „Qigong“ mit Frank Sieber (KGC 66 Weimar) um 17 Uhr im Weimarhallenpark

--

WEITERSAGEN!

Unsere dritte Telefonkette ist erfolgreich angelaufen! Die ersten zwei Teilnehmer:innen telefonieren nun morgendlich um 9 Uhr miteinander und wünschen sich weitere nette Persönlichkeiten, welche auch die vielen Vorteile einer Telefonkette zu schätzen wissen.
Was ist eine Telefonkette? Eine Telefonkette bringt Menschen zusammen und schenkt tägliche Sicherheit. In einer festgelegten Reihenfolge rufen sich die Mitglieder nacheinander zu einer bestimmten Zeit an und erkundigen sich nach dem Wohlergehen und den täglichen Plänen des anderen. Der Kapitän/die Kapitänin startet mit dem ersten Anruf und ist die letztangerufene Person. Eine wunderschöne und abwechslungsreiche Erfahrung im Rahmen von Weimars Gute Nachbarn!

Wir wünschen Euch schöne Stunden und eine gute Zeit miteinander. Bleibt gesund und passt gut auf Euch auf,
herzlichst, Sabine Meyer (Projektleitung Weimars Gute Nachbarn)

--

Wir halten uns an das Reglement der Bundesregierung und empfehlen Euch weiterhin die AHA+L Regeln zu befolgen, vor allem im Umgang miteinander. Wenn wettermäßig möglich, dann verbringt die gemeinsame Zeit draußen