Rück- und Ausblick

Liebe Seniorenbegleiter:innen, Senior:innen, Angehörige  und Freunde des Projekts, 

„In der Stille und Geduld des Winters liegt die Kraft für das Neue.“ Monika Minder 

Wir, die Bürgerstiftung Weimar: der Vorstand, Stifter und alle Mitarbeiterinnen wünschen Euch Gesundheit, Glück & Lebensfreude für das neue Jahr 2022. 

Noch ganz still aber mit neuer Kraft starten wir ins neue Jahr und freuen uns sehr darauf, neue spannende Inhalte mit Euch zu erobern, Kennenlernen anzuschieben und Euch mit Euren Vorhaben für und mit Euren Seniorinnen und Senioren mit Rat & Tat zu unterstützen. In unserer Beratungsstelle liegen noch einige Aufwandsentschädigungen, die Ihr Euch für Euer aktives Engagement im letztem Jahr mehr als verdient habt – wer also seine noch nicht abgeholt hat, der melde sich bitte telefonisch bei uns und vereinbart einen Termin zum Abholen. Dies ist bis Ende Februar noch möglich. 

2021 – IMMER ANDERS: Kurzer Rückblick: ein wenig planbares Jahr liegt hinter uns, ständige Wechsel was Treffen/Veranstaltungen und Vermittlungen betraf, ließen wenig Spielraum für gesellige Runden. So wurden unsere Informationen und Termine über unseren Newsletter ab Februar einheitlich digital und wir eroberten das Internet, gemeinsam mit Monika Brühl, die uns und vor allem unseren Senior:innen in Sachen Digitales auf die Sprünge half. 

Wir testeten einen ersten digitalen Stammtisch im Februar, verlebten einen schönen Maitag am Kirms-Krakow Haus und genossen einen weiteren Treff als Wanderstammtisch durch den Ilm-Park Anfang Oktober. Ab Herbst konnten wir in Zusammenarbeit mit der Volkhochschule auch wieder einige Weiterbildungen genießen. Ein kleiner, aber feiner Höhepunkt am Jahresende, war unser zweitägiges Stehcafé – als alternative Weihnachtsveranstaltung gedacht, kamen insgesamt 26 wundervolle Menschen, Ehrenamtliche, einige Seniorinnen und Telefonkettenteilnehmerinnen und erzählten uns aus ihren Erlebnissen, gaben uns Feedback und Anregungen mit auf den Weg. Bei Kaffee oder Glühwein, bei Tageslicht und Kerzenschein gab es kleine Geschenke und gutes Gebäck - ein toller Jahresausklang! 

Mit einer Vermittlung von 41 Tandems (Seniorenbegleiter:in und Senior:in) zum Jahresende, haben wir erstmals einen absoluten Rekord erzielt an Menschen, die von Herzen in unserem Projekt angekommen sind. Vielen Dank an Euch alle, die Ihr so tatkräftig für Andere da seid!  

2022 – EIN ERSTER AUSBLICK  

Neue & alte Wege: wir bleiben besonnen und haben so einige schöne Ideen, die wir gemeinsam mit Euch realisieren möchten. So feiern wir in diesem Jahr unser 10jähriges und wollen Euch und unsere ehemaligen Ehrenamtlichen zu einem kleinen „Erinnerungsbeisammensein“ im Sommer einladen. Je nachdem, was uns möglich ist, werden wir Euch Raum geben, um einen intensiveren Austausch zu Euren Erfahrungen als Gute Nachbarn zu pflegen. Des Weiteren planen wir für Euch bereits im Frühling eine Ausbildungsreihe als Medienmentoren und unsere Weiterbildungen diesjährig erneut in Kooperation in und mit der VHS. Wir sind mit der Klassik Stiftung im Gespräch, um auch dort neue Formate zu knüpfen. Es erwarten Euch also so einige interessante Neuerungen, aber auch altbewährtes und wir hoffen, Ihr bleibt uns treu. 

OFFENE VERANSTALTUNGEN   50+  

AWO Stübchen Weimar Nord 
Bitte nur mit Voranmeldung bei Nancy Bösemann, Tel. 0151 179 02 969 

  • 10.01.22 – Bücherstunde von 14 – 15 Uhr  
  • 12.01.22 – offene Spielerunde von 14 – 18 Uhr 
  • 17.01.22 – Bücherstunde von 14 – 15 Uhr 
  • 19.01.22 – offene Spielerunde von 14 – 15 Uhr 

Mon Ami Veranstaltungstipp: 22. und 23.01.22 – Spielkulturfest (alt & neu gemeinsam entdecken) von 14 – 19 Uhr im Mon Ami (Eintritt frei)  

WGN-Projektbibliothek: Wer es sich Zuhause mit guter Lektüre gemütlich machen will, für den haben wir tolle Winterlektüre in unserer Bibliothek. Ob feinste Hörbücher, Musik, Filme, wiederentdeckte Romane, kleine Helferlein für den Alltag oder zur Unterstützung eurer Seniorin oder eures Seniors, für jeden Geschmack ist was dabei. Ausleihe ist von Montag bis Freitag zwischen 9 und 14 Uhr möglich. Die Ausleihfrist beträgt circa vier Wochen. 

Habt Ihr Fragen zum Projekt oder gibt es Änderungen bei Euch oder in Eurer Begleitung? Dann gebt uns unbedingt Bescheid! Kontakt

Wir wünschen Euch schöne Stunden und eine gute Zeit miteinander. Bleibt gesund und passt gut auf Euch auf, 
herzlichst, Sabine Meyer (Projektkoordination) und Iryna Wachs von Weimars Gute Nachbarn